* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     BS Jahr 3
     BS Jahr 2
     BS Jahr 1
     Schreibblogg
     Daily Life
     Anime/Manga
     Arbeit

* mehr
     Gekritzel
     Geschreibsel

* Links
     Meine kleine Anime/Manga-HP








Chaotic Intermezzo

Nyo, nicht viel letzte Woche, nur ein paar kleine Neuigkeiten von der Front zur allgemeinen Erheiterung *g* :

Schmid : Weg mit der Bild-Zeitung!

Lisl (RW) : Schlussbeistand

Arman : Der 55jährige Bergarbeiter Dorian ...

Lisl : Irgendeine Frau muss Deutschland doch vertreten!
Schmid : Stimmt, der Arman ist unser bester Vertreter...

Revermann : We will start a new chapter, and you will listen to ...
Lars : BAYERN 3 !!

Kerstin : Mein Fuß ist eingeschlafen ...
Adrian : Pssst, sonst wacht er auf!

Adrian : If you don't shut the fucking hole in your face I'll add a new one!
3.5.06 20:05


Werbung


Chaos reborn ...

Erstmal entschuldigung, dass es so lange gedauert hat für den neuen Eintrag, ich war einfach zu faul einerseits und andererseits war nicht wirklich was los in der Schule was man hätte schreiben müssen *gg*

Heute war wieder mal "wie früher", bzw. ein neuer Höhepunkt im Chaos ^^

War heute mal recht entspannt heute, eine Stunde später (Sozi -> Deutsch ausgetauscht, Tolye war "leider" krank"), und eine Stunde früher aus für die Ethiker (zwei für die Religioniker), da uns gottseidank die Revermann eine weitere Woche erspart blieb *g*
Schmidchen ist mitlerweile echt geladen auf uns ... "uns", naja, sagen wir mal den Teil der dauernd quatscht und sich auch von diversen Beschlagnahmungsaktionen und Drohungen (Wenns nicht SOFORT ruhig sind, ruf ich bei Ihnen im Betrieb an Dorian!!!) schmidlicherseits nicht davon abbringen lässt ... zwei "Exen" hat's uns ja schon eingebracht, und ich denke mal dass das nicht die letzten sein werden *gg*

Aufgabe aus AWL :
Der 10-jährige Karl kauft am Kiosk ein Buch mit dem Namen "Wie fessle ich Männer?" in der Annahme, es wäre ein Indianerroman. Bei der Lektüre muss er enttäuscht feststellen, dass er mit dem Buch die nächsten Jahre noch nichts anfangen kann, und möchte es zurückgeben.

Lustig war auch, als Elton, ich und die Kerstin von der Pause wieder nach oben gefahren sind, zu RW:
*Aufzug hält im 2. Stock*
*Blonde Frau steigt ein, ca Anfang-Mitte 30*
Kerstin : Sind Sie Referendarin ?
Sie : Ja
Kerstin : Mathe?
Sie : Nein! (Gesichtsausdruck : Oh Gott, Mathe, NEIN!) XD


Es folgen nun die neuesten Nachrichten von der Front, gefolgt von gesammelten Altigkeiten der letzten, da berichtslosen, vier Wochen:

(Sozi, es ging um die Rechtmäßigkeit der Einstellung Vorbestrafter für eine Stelle an der Kasse wenn der Chef es bei der Einstellung nicht weis, Schmidchen argumentierte mit diebstahls-Delikten)
Adrian : Wie sieht's aus, wenn der Kerl sich mal an einem Mädel vergriffen hat, das hat doch nichts mit der Kasse zu tun?
Aurelia : Mach's einfach nicht, dann musst du's ihm auch nicht sagen !

Schmid : Wenn da hinten nicht gleich Ruhe ist, setz ich den Yassin zwischen die Aurelia und den Patrick!
*Drei Sekunden später*
Schmid : Und wenn's hier vorne nicht ruhig ist setz ich auch den Yassin dazwischen !

Schmid : Am Ende fährt der Yassin in den Ferien noch in die Türkei, wird dort verheiratet, und bleibt da unten. Und wird Hirte. Oder Mufti.

*Kollegin vom Schmid kommt rein und fragt ihn was*
Schmid (als sie wieder geht zur Klasse) : Alle mit einem IQ unter 70 gehen jetzt mit ihr mit !
*geht ihr dann selber noch hinterher*

Schmid : Bitte schreits einigermaßen kontrolliert rein!


Schmid (zum Dorian) : Sie sind hier falsch, dort *ziegt* ist Haar!
Franzi : Das kenn ich, da ist die Klapse, dort wohnt mein Freund!

Schmid (zum Dorian) : Sie dürfen für immer gehen!

Schmid : Ich hab's nicht gehört weil er lauter war!

Schmid : Essen kann er ja gottseidank, der Dorian.

Schmid : Der Rest schweigt wenn eine von euch liest !

Schmid : Die Miri kommt bestimmt auch noch [zu spät, A.d.B.]
Aus dem Off : Mit dem Baykan...

Nicki : Willst du mich heiraten, Labello?

Schmid : Jetzt hört doch mal zu, die Aurelia war beim Ikea!

Cengizhan (zum Nachbarn) : Statt zu lachen könntest du auch einfach antworten!

Nicki (als das Schnittlauch da war vor zwei? drei? Wochen) : Das ist Privatbeleidigung! [Beamtenbeleidigung, A.d.B.]

Schmid : [...] oder ihr macht's mit der Hand ...

Lisl : Herr Schmid, Ihr Kopf ist im Weg!

Schmid : Der Yassin hat das was er immer hat.

Adrian : Berufsschule = Mentaler Unterdruck

Franzi : Die Flucht nach Mokka.

Schmid : Woher weist du das?
Michi : Das steht da!
(Schmid hatte ein Blatt ausgeteilt, und füllt's als Folie am Overhead aus ... nur stand's schon drauf auf den ausgeteilten Blättern XD)

Nicki (zum Schmid als er wieder mal ne Folie verziert hat) : Sie haben wirklich 'ne Sauklaue!
Schmid : Ich weis.

Schmid : Teilweise frage ich mich ob manche hier noch mit 18 noch nicht geistig zurechnungsfähig sind!

Revermann : Wenn wir's hier schon vorne im zweiten Durchgang machen dann möchte ich nicht von irgendwelchen Freaks da hinten in der Ecke abwertende Kommentare hören!

Stiglmaier (Vertretung) : Beenden Sie jetzt bitte die privaten Gespräche!
Adrian : Der muss neu sein, der ist noch so enthusiastisch...

Stiglmaier : Ich erwarte, dass Sie nach der Pause wieder pünktlich bei der Frau Zauner im Unterricht sind!
Amargan : Frau wer?

Anna : Wie heist ein weibliches Reh?
Ceyhun : Bambi!

Kerstin (zum Adrian) : Wir kriegen ja noch die Latte vom Schmid!

Schnittlauch (auch Polizist genannt, als er bei uns inner Klasse war) : Stellens' sich vor, Sie kommen so gegen 2-3 Uhr nachts aus der Kneipe, mit 12-13 Bier intus, dann gibt's noch ne Riesengaudi vor der Bar mit Ihren Freunden, und Sie kommen plötzlich auf eine Idee, stellen sich mitten auf die große Kreuzung an der Leopoldstraße und wollen den Verkehr regeln ...

Franzi : Ich schaff doch keinen Kerl!
(Thema Selbstverteidigung *g*)

Schmid : Wenn die Maschine kaputt ist?
Vroni : Und wenn der Peter kaputt ist?
(Situation : Geisteskranker Paul kauft ein Motorrad und fährt's zu Schrott ^^)

Vroni (zum Schmid) : Jetzt müsste doch eigentlich von Ihnen der Satz kommen : "Das geht schon wieder VIEEEEL zu tief in das Thema hinein!"

Schmid : Die Vroni ist beschränkt! [geschäftsfähig, A.d.B.]

Buhl : Sie können das mindestens so gut wie ich!

Schmid (zum Cengizhan) : Wenn Sie mit Ihrer Frau Jasemin durch München fahren, und dann steht der Ceyhun draussen : "Ham Sie mal nen Euro?"
30.3.06 16:52


Chaos Overwhelming

Ich stelle irgendwie jeden Donnerstag wieder fest wie ungemein erfrischend ein Tag totales Chaos im grauen Alltag sein kann - insbesondere diese Woche XD

Die Sozi-Ex die wir eigentlich h?tten schreiben sollen ist aus ... "Krankheitsgr?nden" schmidtlicherseits ausgefallen ... was auch immer das heissen soll *g*

Die Mathe-Schux war wie erwarten mehr (f?r die einen) oder weniger (f?r ein paar andere - ihr wisst wer ihr seid XD) ein Witz ...
Um mal ein Beispiel zu nennen, das war die einfachste Aufgabe : "Der Fuhrpark einer Firma kostet 200.000,- ?, davon sind 25% Privatanteil. Wieviel betr?gt der Privatanteil?"
Kein weiterer Kommentar n?tig oder? XD


Mittags gabs wieder mal D?ner, und danach zum Orterer (Ich sag dazu nur "Bananensaft", gell Kerstin? *gg*)...

Deutsch war, sagen wir mal, das i vor dem T?pfelchen (Englisch) ... wenn eine "Leererin" (auf die K?pfe ihrer Sch?ler bezogen) eine ganze Stunde nur damit zubringt, die Sch?ler neben Balken-/Kreisdiagramme quasi den kompletten eh schon offensichtlichen Diagramminhalt noch einmal hinschreiben zu lassen, frage ich mich wirklich wer die rausgelassen hat - von in die Schule reingelassen will ich garnicht erst anfangen XD
Und dann kam sie auf die glorreiche Idee, unseren regen Meinungsaustausch mit der Drohung einer Ex in der n?chsten Woche zu belohnen - ?ber besagte "Analyse von Balken- und Kreisdiagrammen" ... ich denke ich muss nicht gro? ausf?hren wie die Klasse reagiert hat XD

Englisch war mehr oder weniger genauso chaotisch wie immer, man kennts ja mittlerweile *gg*


Neues von der Front:

(O-Ton am Morgen) : Wieso komm ich eigentlich immer schon um halb acht?

Ceyhun (halb 8, Schmidtchen grad nicht in der Klasse) : Wollen wir ihn ?berreden, dass er die Schulaufgabe in Sozi nicht schreibt?
Klasse (laut) : Das ist ne Ex!
Ceyhun : Oha!
Schmid (kommt grad wieder rein) : Die Ex f?llt aus weil ich die letzte Woche krank war!

Aurelia (bei der Besprechung des Mittagessens) : Ja, D?ner ist ne gute Idee, ich hab schon ewig kein D?ner mehr gegessen, war ja lang keine Schule...

Schmidt : ... da k?nnen sich manche was abschneiden ...
Klasse : *Lachanfall*
Schmidt : ... schneidens dem [...] halt das ab was eh ?berfl?ssig ist ...

(Annas Handy bimmelt)
Schmidt : Ah, was haben wir denn da?
Vroni : Sie steht halt auf Vibrationen!
Schmidt : Sie ham's n?tig ...
Vroni : Ich hab's immer n?tig!
Schmidt : Ich komm mir vor wie bei "Eine schrecklich nette Familie" ...

Vroni : Der Stockwerk!

Tolye (D, "niedlicher" Tonfall) : Donnerwetter!
Nicki : Manchmal hat sie so Anwandlungen ...

Tolye (D) : Es hilft weder Ihnen noch der Klasse wenn sie die Schule als Spass ansehen!
Adrian : Stimmt, es ist ja auch nicht zum Lachen sondern zum Weinen ...

Revermann (E) : Was sagt man auf Deutsch f?r "operator"?
Aurelia : Arzt!
14.1.06 19:43


Chaos delayed ...

Vorneweg mal Entschuldigung dass das letztw?chige Blog ausgefallen ist, ich hab mich mit Guild Wars angesteckt *gg*
Account : RianuATweb.de
Charaktere : Laina Darkstrider , Sheena Tsurion

So, weiter zur BS ^^
Ich denk ja jedes Mal, schlimmer kanns nimmer werden ... und dann ist wieder Donnerstag XD
RW : Verh?ltnisrechnung (noch ein Dreisatz, heisst nur anders *g*)
E : Buchstabieren auf Englisch, dazu noch ein paar Depperl-Vokabeln (z.B. apostrophy = Apostroph *rolleyes*) Dazu stelle man sich eine am Ende der Stunde total genervte Revermann vor, die uns allen Ernstes fragt, ob wir nicht was vom Unterricht mitbekommen und deshalb ruhig sein wollten ...
"Unterricht", HA ... HA ... HA ... XD

Ach ja, wir haben wieder eine neue Mitsch?lerin, aber wieviel wir jetz eigentlich genau sind wei? glaub ich mittlerweile nit mal mehr das Direxiat XD

Gesammelte Neuigkeiten von der Front:

Schmid : Damals haben die Frauen noch gearbeitet, heute jammern sie nurnoch

Lisl (beim Vorstellen eines Plakats, bei dem ?blichen Chaos *g*) : Wisst ihr eigentlich, wie Scheisse es ist, wenn man hier vorne steht und keiner h?rt zu?

Stefan (in Mathe) : Wer ist x?

Lisl : Was macht der Adrian?
Kerstin : Der sucht grad was in seiner Hose...
(einen Stift wohlgemerkt, A.d.B. *g*)

Kerstin (?ber unsern "Stoiber") : Ich weis ja nicht was seine Muschi mit ihm macht ...

Schmid (mehr oder weniger an die ganze Klasse) : Ich hab das Gef?hl, bei euch geht der Unterricht zum einen Ohr rein, findet nichts, und geht zum anderen wieder raus ...

Adrian (in Englisch) : Wie entzieht man einer Stunde ihr nicht vorhandenes Niveau?

Ceyhun (nach 'ner richtigen Antwort, zum Schmid) : Ich bin heut echt gut drauf oder?
Schmid : Was ham's denn genommen?

Dorian (beim Abschreiben vom Stundenplan) : Was ist "BPA" ?
Adrian : Berufsbezogene Projektarbeit
Dorian : Ist das ein Fach?

Zauner-Azubi (=ZA ^^): Ich mach erst weiter wenn hier Ruhe herrscht!

Nicki (in Mathe, ZA hatte grad WIEDER mal den Dreisatz wiederholt, "weils ja bei manchen von euch vielleicht doch schon etwas l?nger her ist") : Wie soll's denn l?nger her sein, wenn sie uns jede Woche damit nervt?

Schmid (zum Lars, er sa? grad auf'm Platz von der Lisl) : R?umen's den Platz von der Dings!

Schmid : M?ndliches Nachsitzen ...

Franzi ("Wie h?lt man Gengishan und Ceyhun auseinander?") : *zeig* Das ist der Huhn, und das *zeig* ist der Hahn ...
Lisl : Die haben Gefl?gelgrippe, die m?ssen zu Hause bleiben!

Tolye (Deutsch-Leererin, an die ganze Klasse) : Geht das vielleicht, dass sie sich l?nger als eine Minute konzentrieren, oder ist das zuviel verlangt?

Adrian (w?hrend Englisch, wir sollten grad von ner Kassette auf Englisch buchstabiertes Zeugs aufschreiben) : Ich kann nicht denken vor Lachen ...
17.12.05 13:24


Thementagung ^^

Tja, da heute nunmal Welt-AIDS-Tag ist konnten sich auch die Lehrer in der BS eine entsprechende Unterrichtsgestaltung nicht verkneifen, auch wenns mitunter eher Next-Generation Sexualkundeunterricht wurde *g*

H?hepunkt des ganzen kam in Sozialkunde beim Schmid als wir die in der Stunde davor produzierten Plakate zum Tagesthema vorstellen sollten ... die Gruppe um Gengishan & Co. hatte bei der Themenverteilung "Verh?tung & Krankheitsfolgen" abbekommen, und konnte es sich nicht verkneifen auf dem Plakat eine grafische Anleitung zur Anbringung von Kondomen zu plazieren ... bei der Vorstellung des Plakats gab's dann nat?rlich das ?bliche Gel?chter und Gekichere, als Reaktion darauf hat sich der Schmid einfach eine von unseren leeren Speziflaschen gegriffen, sich von einem der Jungs ein Kondom besorgt und es den guten Gengishan vor der Klasse einmal vormachen lassen XD

Was gab's noch neues ... nya, wir haben schon WIEDER 2 neue Mitsch?ler, damit w?ren wir dann 31 (Am Anfang : 21 *g*)
Die Englisch-"Ex" war wie erwartet im Grunde ein Witz, L?ckentext (Susan _____ a housewife! etc. ^^), Wie-schreibe-ich-englische-Zahlen-in-Worten und ?hnliches *gg*

In Mathe h?tte ich das Brett wieder gut gebrauchen k?nnen, ein kleiner Aufheller war dass wir selber eine kleine Textaufgabe zum Prozentrechnen schreiben sollten ... hier nur mal exemplarisch zwei Beispiele *gg*

Aurelia :
Am 15. Mai forderten die Entf?hrer noch 5.000 ? f?r die Freilassung ihrer Geisel. Doch da in der Zwischenzeit der Gummib?rchenpreis von 1,20? um 3% gestiegen war, musste das L?segeld ebenfalls um 6% erh?ht werden. Was kosten die Geiseln und wieviel muss zu Befreiung der Gummib?rchen aus Colorado ausgegeben werden?

Adrian :
Das Witzbuch "Die Berufsschule" kostete am 22. September 0,815?. Nun wird der Preis um 12% erh?ht. Wieviel kostet das Buch im neuen Jahr?

Neues von der Front :

Lars (bei der Vorstellung eines der o.g. Plakate ?ber die Ansteckung): (...)Blut, Samen oder .............. (leicht ger?teter Kopf)
Schmid : Sprich's aus!
Amalgam (laut) : Scheidenfl?ssigkeit!!

Schmid (nach dem Vortrag von der Julia, in sehr offenen Worten, ebenfalls zum gleichen Thema, u.a. n?heres zum Thema "K?rperkontakt" *g*) : Sch?n wie du das sagst, du sprichst ?ber das Thema wie ?bers Z?hneputzen!

Amalgam ( nach der "Vorstellung" vom Gengishan mit Flasche & Gummi) : Ich kanns auch mit dem Mund!

Adrian : Ich schwanke in der BS immer zwischen chaotischem Lachanfall, ich-will-meinen-Kopf-gegen-die-Wand-schlagen und weck-mich-bitte-wenn-die-Stunde-vorbei-ist ...

Aurelia (zu einem der Neuen der neben mir sitzt) : Du musst dir was zur Besch?ftigung suchen, was zum Lesen mitnehmen oder sowas, sonst wirst hier meschugge!
Zauner-Azubi (grad zu wem ganz anderen) : Vielen Dank!

Julia : Der Gehalt (im Sinne von Einkommen *g*)

Schmid : Man weis immer noch nicht, wer der Nachstecher ist ...

Revermann (w?hrend der Ex, ?ber den Teil der abschreibenden/quatschenden Leute hinweg) : The best help is to be quiet!
1.12.05 17:16


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung